Hängeseilbrücke Wildline Schwarzwald

Wildline Bad Wildbad Schwarzwald

Die Hängeseilbrücke Wildline in Bad Wildbad im Schwarzwald

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Hängeseilbrücke „Wildline“ in Bad Wildbad im Schwarzwald ist ein spektakuläres Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Auf dem schönen Sommerberg in Bad Wildbad gelegen und durch die Sommerbergbahn erreichbar, bringt die Brücke eine willkommene Abwechslung in Ihren Aufenthalt im Schwarzwald. Generell lässt sich auf dem Sommerberg viel erleben. Die Aussicht, der Baumwipfelpfad und der Wildbader Märchenweg sind nur einige Ziele, die sich mit dem Überqueren der Hängebrücke verbinden lassen. Sicher ist, dass Besucher diesen einmaligen Weg nicht mehr vergessen und in guter Erinnerung behalten werden. Sie ist außerdem Bestandteil unserer Pauschale „Schwarzwald Genießen“.

Was die Hängeseilbrücke „Wildline“ so besonders macht

Generell bieten Hängeseilbrücken eine vielseitige Aussicht und das Gefühl zu fliegen. Oftmals handelt es sich um kleinere Brücken oder um gut gesicherte große Überquerungsmöglichkeiten. Bei der Hängeseilbrücke „Wildline“ handelt es sich um ein imposantes Modell in einer wundervollen Lage. So beherbergt diese Brücke einen Nord- und einen Südeinstieg. Die Laufstrecke beträgt 380 Meter. Die Konstruktion besteht im Wesentlichen aus zwei Pylonen und zwei Stahlseilen.

Besonders macht die Brücke außerdem, dass sie eine Bogenform aufweist. Somit müssen die Besucher nicht über eine langweilige Gerade laufen, sondern erleben selbst auf der Strecke noch eine Veränderung. Beim Einstieg ist also das Ende des Weges noch nicht ersichtlich. Hierdurch ergibt sich ein einzigartiges Gefühl beim Überqueren dieser Hängebrücke. Für Erwachsene und für Kinder ist es spannend, wenn die Brücke bei hohem Besucheraufkommen einmal schwankt. In die Höchstleistung und das Zusammenspiel aus Architektur und Statik darf dabei absolut vertraut werden.

Informationen zur Hängeseilbrücke „Wildline“

Wer auf die Brücke steigt, der fragt sich schnell, wie hoch er über dem Boden unterwegs ist. Das sind durchschnittlich 58,67 Meter. Hier kann es leichte Variationen geben, da die Höhe, je nach Besucheraufkommen, etwas schwanken kann. Auch die Höhe der Brücke selbst ist beeindruckend. Wird von einem Menschen mit einer durchschnittlichen Größe von 1,85 Metern ausgegangen, so könnte er sich etwa 13 Mal übereinanderstellen, um die Höhe der Brücke zu erreichen. Die 380 Meter Wegstrecke der Hängebrücke Bad Wildbad entspricht etwa der Strecke, als würde das Empire State Building neben der Brücke liegen. Hierbei müsste man lediglich die Spitze des Bauwerkes außer Acht lassen.

Insgesamt bietet die Brücke Ausblicke in rund 300 Meter Tiefe. Außerdem wird die Hängebrücke Bad Wildbad auch als WILDLINE bezeichnet. Unter diesem Begriff wird das Ausflugsziel auch gefunden. Der Weg und die Kombination mit anderen Zielen in der Umgebung lohnen sich. So wird der Urlaub im Schwarzwald schnell unvergesslich.

Beeindruckende Kulisse

Für Kinder und Erwachsene liegt die Hängeseilbrücke Bad Wildbad in einer beeindruckenden Kulisse. Von herrlicher Natur umgeben und mit Blick über unterschiedliche Höhen liegt die Brücke in einer natürlichen Lage. Hier lassen sich auch verschiedene Tierarten entdecken. Aus diesem Grund gibt es einige Menschen, die diese Brücke mehrfach überqueren. Tipp: Viele Leute nehmen sich spätestens beim zweiten Mal eine Videokamera mit. So lassen sich die Eindrücke einfangen und bei Bedarf immer wieder ansehen. Auch die Daheimgebliebenen bekommen hiermit die Möglichkeit, sich diesen Weg einmal anzusehen. Erzählen Sie von Ihrem Sommerurlaub im Schwarzwald!

Die Lage auf dem Sommerberg ist für dieses Ausflugsziel ideal. So können die Urlauber den Baumwipfelpfad besuchen, sich über die Aussicht freuen und dies mit einem Gang über die Hängeseilbrücke kombinieren. Auch für Kinder ist die Überquerung dieses Bauwerkes ein Highlight beim Tagesausflug.

Ist die Hängeseilbrücke sicher?

Sobald ein solches Ausflugsziel angeboten wird, kann davon ausgegangen werden, dass die Überquerung sicher ist. Gleiches gilt auch für die Hängeseilbrücke in Bad Wildbad. Durch die schöne Bauweise mit der Konstruktion aus Stahlseilen können die Besucher sich die Zeit nehmen und den Ausblick genießen. Besonders imposant wirkt der Blick auch über die Tiefen. Hängt dann noch Nebel zwischen den Bergen und Bäumen, ist die Wirkung sogar mystisch.

Regelmäßig wird natürlich auch die „Wildline“ überprüft. So können Besucher auch mit der ganzen Familie bedenkenlos ihren Ausflug über die Brücke planen. Die stabile Konstruktion schafft schnell Vertrauen.

Zur offiziellen Homepage der Hängeseilbrücke „Wildline“