Sommerfest im Kurpark – Enzanlagenbeleuchtung

Aufgrund der Pandemie konnte die bekannte und beliebte Enzbeleuchtung in Bad Wildbad im Schwarzwald die letzten zwei Jahre nicht stattfinden. 2022 ist es nun endlich wieder soweit…

Ein Lichtermeer mit Tausenden von Kerzen und Lampions tauchen den Kurpark in ein verwunschenes Licht. Auch diesmal dürfen sich die Besucher über neue Motive, die von der Kurgärtnerei zusammen mit vielen Helfern arrangiert werden, erfreuen. Zahlreiche Attraktionen, sowie kulinarische und musikalische Leckerbissen sind vorgesehen.

Enzbeleuchtung – Atemberaubende Lichterwelt im Kurpark in Bad Wildbad
Die Enzbeleuchtung hat Tradition! Seit über 100 Jahren begeistert die einzigartige Kulisse des Kurparks in Bad Wildbad, welche stimmungsvoll und mit viel Arbeit in Szene gesetzt wird. Nach zweijähriger coronabedingter Pause ist es endlich wieder soweit, am Samstag, 2. Juli verwandelt sich der Kurpark und die Enz ab 19:30 Uhr in ein eindrückliches Lichtermeer.

Unzählige helfende Hände schaffen mit Lichterbechern und Lampions imposante Kunstwerke und kreieren aus dem Kurpark entlang der Enz eine flirrende und flimmernde Zauberlandschaft. Besonders im fließenden Wasser der Enz spiegelt sich eindrücklich die stimmungsvolle Farbenpracht.
Zahlreiche Attraktionen und musikalische Darbietungen der Band „Luxusdisko“ am Musikpavillon und der Stadtkapelle Wildbad am Steubenbrunnen erwarten die Besuchenden. Diverse Wildbader Vereine und Gastronomen bieten ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken, hier ist für jeden etwas dabei!

Ein eindrückliches Feuerwerk gegen 22:30 Uhr ist ein weiteres Highlight, auf welches sich die Besuchenden freuen dürfen. Nach dem Feuerregen kann noch bis nach Mitternacht weiter getanzt und gefeiert werden.

Einlass ist um 18 Uhr, Beleuchtung der Enzanlagen ab 19:30 Uhr. Der Eintrittspreis liegt bei 6 €, für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren und bei Vorlage Ihrer Gästekarte bei 3 €. Bei schlechter Witterung kann die Enzbeleuchtung nicht stattfinden und wird kurzfristig abgesagt.
Kindertag im Kurpark – Bewegen, Spielen, Mitmachen

Nach zwei Jahren Pause gibt es am Sonntag, 3. Juli wieder einen Kindertag im Kurpark. Von 11 Uhr bis 17 Uhr laden das Stadtmarketing Bad Wildbad und einige Bad Wildbader Vereine und Institutionen zu Mitmach-, Spiel- und Spaßaktionen sowie Speisen und Getränken ein.
Die Jugendfeuerwehr ist mit Feuerwehrfahrzeugen, Rundfahrten und mit erfrischenden Wasserspielen dabei. Der Schützenverein Wildbad kommt mit seinem Schießwagen. Beim Förderverein Wilhelmschule gibt es Kindercocktails, am Stand des FV Wildbad Würstchen und Pommes. Die Turnabteilung des TSV bietet Pizza und Getränke an. Die Kletterwand der Skizunft Wildbad animiert zu Aufstiegen in große Höhen, zudem bietet die Skizunft Getränke und Flammkuchen an. Der Kinder- und Jugendverein Pusteblume backt Pancakes, kreiert Süßigkeiten-Spieße und stellt eine Spielekiste zur Verfügung. Der Familientreff Karussell bringt die Farbschleuder zum Bunte-Bilder-Gestalten mit. Die PfadfinderInnen der Adventgemeinde bieten einen Barfußparcours und eine Schnitzeljagd durch den Kurpark an. Am Stand des TSV Wildbad, Abt. Leichtathletik lockt der Duft von frischen Crêpes, und die Eisenbahnfreunde Enztal e.V. versorgen die kleinen und großen Besucher vorwiegend mit Gegrilltem und Getränken. Der Stand aus der Partnerstadt Cogolin sorgt für besondere Gaumenfreuden aus Frankreich, und Leckeres aus der Bohne bietet eine Kaffee-Bar an.

Weitere Attraktionen hat das Stadtmarketing Bad Wildbad für diesen Tag organisiert. Wieder dabei ist ein Kinderzug auf Rädern, der seine Runden entlang der Enz dreht. Eine große und eine kleine Hüpfburg, ein Vierer-Bungee-Trampolin und ein Tor zum Elfmeterschießen auf der Spielwiese im hinteren Teil des Kurparks sind genau das Richtige für springlebendige und aktive Kinder. Auf einer Rollenrampe geht´s in Kisten abwärts, ein kleines handbetriebenes Kinderkarussell dreht sich im Kreis. Für die Kleineren ist im Kurparkeingang ein Move Park mit vielen verschiedenen Bobbycars aufgebaut. Treffsicherheit kann man beweisen oder üben mit den Ballkanonen, die auf der Terrasse des Foxy Bräu stehen.

Und es gibt einen Stabpuppen-Workshop mit anschließender Aufführung im Musikpavillon: Das Orpheus-Theater bastelt ab 13.30 Uhr mit den Kindern Puppen aus Pappe und anderen Materialien. An diesem Workshop können 20 Kinder ab einem Alter von 7 Jahren teilnehmen. Die Stabpuppen kommen dann bei der interaktiven Aufführung des Andersen-Märchens „Die kleine Meerjungfrau“ um 15 Uhr zum Einsatz, die von Allen erlebt werden kann.

Ab 14 Uhr spielt die Orchestervereinigung Calmbach am Cogolin-Stand.
Alle vom Stadtmarketing Bad Wildbad organisierten Attraktionen können kostenfrei genutzt werden, es wird auch keine Eintrittsgebühr erhoben. Für die Aktivitäts-Angebote der Vereine ist meist eine geringe Gebühr zu entrichten.

Datum

2. Juli 2022

Uhrzeit

18:00 - 23:30

Veranstaltungsort

Kurpark Bad Wildbad