Clara Schumann – Spaziergang mit Lea Ammertal

Überall Plätze am Bach, wo man ungestört sitzen und schreiben kann

Spaziergang mit Clara Schumann durch den Kurpark

Die berühmte Pianistin Clara Schumann kam im Sommer 1859 zur Kur nach Bad Wildbad. Begleitet von ihrer ältesten Tochter Marie und einer Freundin, suchte sie im warmen Thermalwasser Linderung für ihren starken Gelenkrheumatismus. Beim zwanglosen Flanieren durch den Park liest Autorin Lea Ammertal an ausgewählten Plätzen Passagen aus dem erhaltenen Briefwechsel Claras u.a. mit Johannes Brahms, Theodor Kirchner und ihren jüngsten Kindern, Eugenie und Felix. Wir erleben dabei ganz wie die naturliebende Clara die Faszination und den Zauber der großzügig gestalteten Parkanlagen.

Tickets erhältlich in der Touristik Bad Wildbad: 6,00 € / mit Gästekarte 4,00 €. Tickets auch spontan um 14:30 in der Touristik Bad Wildbad. Hier ist auch der Treffpunkt. Der Spaziergang dauert ca. 1 Stunde. 

Datum

21 Aug 2022

Uhrzeit

14:30 - 15:30

Veranstaltungsort

Touristik Information
Bad Wildbad